Zu Produktinformationen springen
1 von 2

ECM Gruppenreiniger für Espressomaschinen by Pulycaff 1 Tüte 20g

ECM Gruppenreiniger für Espressomaschinen by Pulycaff 1 Tüte 20g

Normaler Preis 2,99 €
Normaler Preis Verkaufspreis 2,99 €
Grundpreis 149,50 €  pro  kg
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand - ab 50 € Versandkostenfrei "In 1 - 3 Tagen bei Dir"

zur optimalen Reinigung der Espressomaschinen-Brühgruppe

  • Professionelle Reinigung für alle Espresso- und Kaffeemaschinen-Brühgruppen
  • Entfernt Aromakiller und Kaffeefett
  • Auch geeignet für die Reinigung von Zubehör (z.B. Filterträger)
  • Made in Italy

48 auf Lager

    Sicher bezahlen mit
    • PayPal
    • Visa
    • Mastercard
    • Google Pay
    • Apple Pay
      • Herstellernummer: PAV9001034
      • Inhalt: 1 x ECM Gruppenreiniger 20 g
      • in 1-3 Tagen bei Dir
      • Versandkostenfrei ab 50€
      • Sicher einkaufen dank SSL
      Vollständige Details anzeigen
      1 von 3

      Einklappbarer Inhalt

      Beschreibung

      Der ECM Gruppenreiniger ist im Grunde genommen ein Entfetter. Jedes Mal, wenn du einen Espresso zubereitest gelangen Kaffeereste in deine Brühgruppe. Diese Kaffeereste bestehen aus Öle und Fette. Je nach Sorte mal mehr mal weniger. Das kann dazu führen, dass dein Espresso nicht mehr schmeckt und auch die Maschine darunter leidet. Aus diesem Grund solltest du wöchentlich oder spätestens jede zwei Wochen deine Brühgruppe entfetten, damit der gute Geschmack erhalten bleibt und deine Maschine wie ein Kätzchen schnurrt.

      1. Fülle das Blindsieb/Rinigungssieb mit ca. 3 - 5 g des Beutelinhalts, setze es in den Siebträger ein und spanne den Siebträger in die Brühgruppe ein.
      2. Starte nun den Brühvorgang für ca. 15 - 25 Sekunden, damit sich der Brühdruck aufbauen kann.
      3. Beende den Brühvorgang und lasse das Reinigungspulver für ca. 30 Sekunden einwirken.
      4. Wiederhole Punkt 2 und 3 ca. zehn Mal bzw. solange bis alle Kaffeerückstände beseitigt sind.
      5. Reinige den Siebträger und das Blindsieb unter fließenden Wasser und spanne den Siebträger mit Blindsieb erneut in deine Brühgruppe ein. Wiederhole Punkt zwei und drei ein letztes Mal.

      1 von 3