Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Bialetti Moka Express Italia Herdkanne "La Mokina"

Bialetti Moka Express Italia Herdkanne "La Mokina"

Normaler Preis 22,90 €
Normaler Preis Verkaufspreis 22,90 €
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. zzgl. Versand - ab 50 € Versandkostenfrei "In 1 - 3 Tagen bei Dir"

  • Das original seit 1933
  • Für eine halbe Espressotasse
  • Aus lebensmittelechtem Aluminium
  • Farbe: Oberteil - grün, Unterteil - rot, Mitte - silber und Griff/Knopf - schwarz

Niedriger Lagerbestand: 4 verbleibend

    Sicher bezahlen mit
    • PayPal
    • Visa
    • Mastercard
    • Google Pay
    • Apple Pay
      • Herstellernummer: 5650
      • Inhalt: 1 x La Mokina Tricolore Italia
      • in 1-3 Tagen bei Dir
      • Versandkostenfrei ab 50€
      • Sicher einkaufen dank SSL
      Vollständige Details anzeigen
      1 von 3

      Einklappbarer Inhalt

      Beschreibung

      Aus einer genialen Eingebung von Alfonso Bialetti entstanden, hat die Moka Bialetti in fast hundert Jahren Geschichte einen Platz im Herzen und in der Küche der Menschen erobert.

      Die Moka zählt zu den
      umweltfreundlichsten Arten der Kaffeezubereitung.

      Keine Abfälle: Kaffeesatz ist zu 100% organischer Abfall und kann im Biomüll recycelt oder als Pflanzendünger verwendet werden.

      Keine Reinigungsmittel: Die Moka muss nicht mit Seife oder Spülmittel gewaschen werden. Nach dem Gebrauch ist es ausreichend, sie mit heißem Wasser auszuspülen.

      Langlebigkeit des Produkts: Das Design der Moka ist so konzipiert, dass sie praktisch ein Leben lang hält und das Aluminium, aus dem sie besteht, kann zu 100% recycelt werden.

      Anwendung:

      - Den Kessel bis auf die Höhe des Sicherheitsventils mit kaltem Wasser füllen
      - Den Siebtrichter in den Kessel einsetzen.
      - Das Siebtrichter mit gemahlenem Kaffee füllen, ohne das Pulver dabei zu pressen darauf achten, dass kein Kaffeepulver auf dem Kesselrand zurückbleibt
      - Das Oberteil auf den Kessel schrauben und festziehen. Dabei den Griff nicht als Hebel benutzen.
      - Die Espressokanne auf die Hitzequelle stellen.
      - Gasflammen müssen so niedrig eingestellt werden, dass sie nicht außen an der Kanne hochschlagen.
      - Bei Elektro- und Glaskeramikplatten keinesfalls die höchste Heizstufe einstellen
      - Wenn das Oberteil sich mit Kaffee gefüllt hat, die Kanne von der Hitzequelle entfernen.

      1 von 3